Impressum / Disclaimer
Datenschutz / Privacy

FacebookButton
LOGO_BANNER

Doppeldämpferanlage:

Landy DoppeldaempferDoppelstoßdämpferanlage von Nakatanenga / Toughdog-Stoßdämpfer

Bei der Fahrwerksabstimmung ergibt sich mit Wechselaufbau ein grundlegendes Problem - die extremen Beladungsunterschiede. Mit Wohnaufbau ist die Hinterachse voll ausgelastet. Damit ist die Federung weich und das Auto könnte durchaus eine härtere Abstimmung vertragen. Ist die Kabine jedoch abgesetzt, dann ist die Hinterachse praktisch unbelastet. Wäre jetzt eine härtere Feder eingebaut, so würde das Auto hüpfen wie ain afrikanischer Springbock. Es bleibt also nur die Möglichkeit, das Fahrzeug über die Stossdämpfer zu stabilisieren. Die Seriendämpfer sind hierfür denkbar ungeeignet. Bei Einsatz stärkerer Dämpfer stellt sich die Vermutung, daß in Bälde entweder die Dämpferaufhängung oder aber die Dämpfer selbst nachgeben würden. Die Lösung fanden wir in Form der Doppeldämpferanlage von Nakatanenga. Die serienmäßigen Dämpfer werden gegen deutlich massivere Schaumzellendämpfer des australischen Herstellers Toughdog ausgetauscht. Die selben Dämpfer werden nochmals nach hinten gerichtet eingebaut so daß sich eine V-förmige Dämpferanordnung ergibt.

zurück

 

Landy Toughdog Double Front02Umbau der Voderachse

Durch die extreme Verbesserung des Fahrverhaltens nach dem Umbau der Hinterachse, haben wir uns bald entschlossen auch die Vorderachse nach dem gleichen Prinzip mit einem 2. Dämpferpaar auszurüsten. Auch hier verwendeten wir den Umbausatz von Nakatanenga mit Toughdog-Dämpfern.

Der Umbau gestaltete sich nicht als problematisch. Etwas eng wird es nur durch die leitungen zur Klimaanlage. Die Halter der Zusatzdämpfer liegen an diesen an.

Nach diesem Umbau ergab sich ein komplett neues Fahrverhalten. Wo früher noch der Fahrtwindwechsel beim Überholen von LKW deutlich spürbar war, ist jetzt am Lenkrad praktisch nichts mehr zu merken. Auch Bodenwellen in Kurven werden jetzt problemlos weggesteckt.
Bei lansamer Fahrt im Gelände macht das fahrwerk jede Bodenwelle mit.

zurück

 
To Top